Alessandro Micelli

Der Zeichner wurde am 8.5.1981 in San Vito al Tagliamento in Italien gebornen. Er arbeitete in seinem Heimatland schon für mehrere Verlage wie z.B. Coniglio Editore, 7 Age, Crazy Camper oder Renoir Comics. Für letzteren schuf er zusammen mit einigen Kollegen „Tales of Avalon“, eine Jack Kirby Tribute Anthologie.

Alessandro Micelli
Auch für einige Kickstarter Kampagnien steuerte Micelli sein Artwork bei, etwa für „21 Draw“ oder „Master of Anatomy“, die beide auch über Facebook-Fanpages verfügen. Seine leider bis zum heutigen Datum erste und einzigste US-Veröffentlichung stellt ein Pin Up in Tradepaperback „Nightworld“ von Image Comics dar.
Designs können ebenfalls im Videospielebereich von Micelli gefunden werden, wo er zuletzt Charakter für die Firma „Heartbyte Interactive“ für Games wie etwa „Doom & Destiny“ mitentwickelt hat. Gegenwärtig arbeitet er zusammen mit dem Autor Ed Brisson(Sons of Anarchy) an einer neuen Serie für Oni Press.
Zu Micellis größten Hobbies zählen TV-Serien wie Banshee, Arrow, The Flash oder Game of Thrones, die er in seiner wenigen Freizeit häufig konsumiert.
Alessandro betreibt mit seinem Eltern eine Pizzeria und lebt zusammen mit Freundin Elena und Katze Avalon. Der Besuch des Comicfestivals München ist der erster Besuch des Italieners in Deutschland.

Seine Arbeiten können hier begutachtet werden:
http://alessandromicelli.deviantart.com/
https://www.facebook.com/themicellis

Das Comicfestival in München 25. – 28.05.2017