Caroline Ennemoser

Die in Bielefeld geborene freie Autorin, Illustratorin und Künstleringeboren  lebt und arbeitet heute in München.

0001Ihren Lebensunterhalt verdient sie momentan an drei Tagen der Woche als Bedienung und Barista, was ihr ermöglicht, sich in der restlichen Zeit ganz ihren eigenen Ideen zu widmen.

0000

Ennemoser verfügt über ein Kommunikationsdesign-Studium (Hochschule Augsburg, 2009 abgeschlossen mit Diplom).
Für den dtv (Deutscher Taschenbuchverlag) gestaltete sie Buchcover und Illustrationen, u.a. für Titel von Wolf Haas, Nick Hornby und Joyce Carol Oates. Zwei Jahre arbeitete sie als Grafikerin für eine Druckerei, wo sie den Arbeitsalltag eines Gebrauchgrafikers fürchten lernte, und sich sodann für eine artgerechtere Lebensgestaltung entschied.
Grafische Aufträge nimmt sie derzeit nur an, wenn sie persönlich Interesse an deren gestalterischen und inhaltlichen Herausforderungen findet.

Im Bereich Cartoon und Comic engagiert sie sich bei dem Münchner Comicverein Comicaze e.V. der sich der Förderung des lokalen Zeichnernachwuchses und der Verbreitung von Comics außerhalb der Comicszene verschrieben hat.

Auf dem Comicfestival München ist Caroline Ennemoser gemeinsam mit Gunter Hansen mit der Ausstellung „Lady Harvey und der Schwanzbiber“ im Bier- und Oktoberfest Museum verteten.

Das Comicfestival in München 25. – 28.05.2017