Christopher

Christopher Longé wurde 1969 in Middlesbrough, England, geboren. Seine Jugend verbrachte er in Südfrankreich in der Nähe von Aix-en-Provence. Nach seinem Studium der Angewandten Künste in Paris arbeitete er u. a. für den Fernsehsender Canal+, La Poste und Danone. Aber seine Liebe zu und sein Interesse an Comics war stärker.

CHRISTOPHER
Ab 1994 arbeitete er als Comiczeichner und Texter für verschiedene französische Verlage, u. a. für Panini France. Ab 2006 entstand seine vierteilige Serie Love Song (dt. bei Salleck Publications), in der er seine Liebe zur Musik der 1960er Jahre und seine Stärken voll ausleben konnte: die Beobachtung von zwischenmenschlichen Beziehungen, des Ungesagten und der intimen Geheimnisse, die eine Persönlichkeit formen. Deshalb hat jeder seiner vier Musiker-Protagonisten, ob Manu, Sam, Boulette oder Greg, sein Päckchen zu tragen – vor allem, was die Liebe angeht. Und eine Last.

Aktuell arbeitet Christopher als Verleger bei Kennes Editions und mit dem bekannten Künstler Ruben Pellejero an einem Projekt mit dem vielversprechenden Titel The long and winding road. Bei diesem Verlag erscheint auch seine Serie Les Filles.

Das Comicfestival in München 25. – 28.05.2017