Felix Meynet

Der Zeichner wurde 1961 in Hochsavoyen geboren. Der ausgebildete Skilehrer dekorierte Surfbretter und Snowboards, bevor er 1987 beschloß, Comiczeichner zu werden.

Felix Meynet

Von 1992 bis 1999 zeichnete er die Serie M & M, von 1998 bis 2001 Tatjana K., von 2003 bis 2006 die Serie Die Ewigen; Dazu hat er einige Alben um Fanfoué, die Nebenfigur aus M & M, veröffentlicht, und seine neue Serie Savage mit dem bekannten Texter Yann.

Felix Meynet hat sehr viele schöne Pin-ups nicht nur mit seinen Heldinnen gezeichnet, was ihm eine große Fangemeinde eingebracht hat.

Das Comicfestival in München 25. – 28.05.2017