SONDERAUSGABEN ZUR „DIE BEATLES IM COMIC“ AUSSTELLUNG

In dem Heft  TIBOR UND DIE MIXPICKLES erzählte  Comic-Altmeister Hansrudi Wäscher 1966 von einer Begegnung seines Dschungelhelden mit einer vierköpfigen Band, die frisurentechnisch sehr stark an die Beatles erinnert. Zum Comicfestival München erscheint bei comics-etc. eine farbrestaurierte Neuausgabe der Geschichte. Hansrudi Wäscher hat es sich nicht nehmen lassen ein neues Cover zu zeichnen, auf dem die Mixpickles im Dschungel rocken. Auch diese Originalzeichnung wird im Valentin-Karlstadt-Musäum im Rahmen der „Die Beatles im Comic Ausstellung“ zu sehen sein.

TIBOR UND DIE MIXPICKLES

Ebenfalls bei comics-etc. erscheint zum Comicfestival die Gesamtausgabe eines vom 10. Juli 1984 bis zum 26. Oktober 1985 täglich in der Hamburger Morgenpost veröffentlichten biographischen Zeitungstrips über die Beatles.

.

0000

Dabei ist völlig unklar, wer diese 394 Tagesstrips gezeichnet und mit „nic“ signiert hat. Umfassende Recherchen brachten kein Ergebnis und erhellende Auskünfte konnte nicht einmal die Hamburger Morgenpost selbst geben, da der Verlag dazu keine Unterlagen mehr im Archiv besitzt.

ausschnitt-beatles-strips